BRÜSSEL (Belgien): Konferenz

Konferenz
„Die Odyssee des Heiligen

organisiert von Emergenzen

Auf die Konferenz folgt eine Unterzeichnungssitzung

Seit seinem Erscheinen empfand der Homo sapiens Angst und Bewunderung angesichts der Macht der Natur und wunderte sich über das Rätsel seiner Existenz.
Aus diesem Gefühl des Heiligen entstanden alle großen spirituellen und religiösen Strömungen der Welt. Warum ist Sapiens auch ein Homo spiritus: das einzige Tier, das seinem Leben einen Sinn geben will, Bestattungsrituale praktiziert, große kollektive Geschichten erfindet und sehr oft an unsichtbare Kräfte glaubt?

In dieser Konferenz wird Frédéric Lenoir versuchen, diese wesentlichen Fragen zu beantworten und den Zusammenhang zwischen den großen spirituellen Revolutionen und den Umbrüchen in menschlichen Gesellschaften aufzuzeigen: den Übergang vom Paläolithikum zum Neolithikum (Sesshaftigkeit), die Geburt antiker Zivilisationen, die Entwicklung von Imperien, Moderne und Gegenwart.

Informationen/Reservierungen persönlich : www.emergences.org

Fernreservierungen  Webinar ): www.emergences.org/events/frederic-lenoir-web

 

Die Veranstaltung ist vorbei.

Datiert

05. Dezember 2023
Abgelaufen!

Stunde

20 h 00 min

Ort

AULA-QA VUB-Campus in Etterbeek
Boulevard de la plaine, 2 1040 Etterbeek (Belgien)

Veranstalter

Notfälle